Micky Beisenherz: Klare Worte Barth, Bohlen und „Bauer sucht Frau“ im Blick

Von Daniel Benedict | 16.08.2013, 15:44 Uhr

Dschungelcamp-Autor und TV-Moderator Micky Beisenherz (36) geht mit Shows und Stars seines Senders RTL hart ins Gericht. „Im Dschungel kenne ich keine Skrupel. Aber ich habe Probleme mit Formaten, die Schutzbedürftige vorführen. Also mit allem, was sich rechts und links von Schwiegertöchtern und Bauern bewegt“, sagte der 36-Jährige im Interview mit unserer Zeitung (Samstagausgabe).

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche