Kattia, Anna, Alesa, Julia Bachelor 2017: Wer sind die ersten Kandidatinnen

Von Daniel Benedict | 18.01.2017, 12:22 Uhr

Im Februar 2017 geht „Der Bachelor“ in die siebte Staffel. RTL hat die ersten Kandidatinnen vorgestellt.

22 Kandidatinnen treten beim „Bachelor 2017“ an. Und so viel lodernde Leidenschaft auf einmal verträgt nur ein Mann vom Schlage Paul Jankes. RTL dosiert deshalb vorsichtiger und stellt dem Publikum vorerst nur zehn der Frauen vor – von der Flugbegleiterin bis zur Friseurin. (Wann geht‘s los? Wer ist der Bachelor? Alle Fakten zum „Bachelor 2017“ im Blog) 


  • Alesa (24), Studentin Public Management aus München, ist die geborene Wortspiel-Kandidatin. Sie sucht nicht nur einen Bachelor zum Verlieben, sie macht auch noch den Bachelor an der Uni. Ein, zwei Amarula, und man kann darüber lachen! (Wer sind die Kandidatinnen beim Bachelor 2017: Lesen Sie hier die schockierenden Porträts von Alesa, von Cara und von Anna )
  • Anna (24), kommt aus Wolfsburg und studiert in Magdeburg BWL. Wie sich die Öffentlichkeit einer Trash-Show zur Verdienstquelle machen lässt, hat sie offenbar schon verstanden.
  • Clea-Lacy (25) aus Rastatt firmiert bei RTL nicht nur als Bürokauffrau, sondern auch als „Veranstaltungskoordinatorin“. Was immer das sein mag, es kann von da aus nur ein kurzer Schritt zur DJane sein, der zentralen Aufgabe aller ehemaligen Bachelor-Mitwirkenden.
  • Erika (25), BWL-Studentin aus Geislingen, sieht sich laut RTL beruflich in einer Führungsposition. Trotzdem scheint es für den Posten Bachelorette nicht gereicht zu haben.
  • Fabienne (25), Kosmetikerin aus Hannover, hat das Berufsziel einer echten „Bachelor“-Kandidatin schon erreicht: Hinter ihr liegt ein „Playboy“-Shooting.
  • Inci (23), Sport- und Fitnesskauffrau aus Auenwald, ist 1,60 Meter groß. Das liegt deutlich unter der Durchschnittsgröße eines Bachelors. Wir drücken die Daumen, dass RTL sich endlich zum Ideal der asymmetrischen Beziehung bekennt.
  • Julia (27) kommt aus Regensburg und arbeitet als Musicaldarstellerin und Fitnesstrainerin –womit sie die Berufe der schönsten Bacheloretten und Bachelors in einer Person vereint. (Bachelorette 2017: So lustig liest sich die RTL-Stellenausschreibung)
  • Julia P. (21), Flugbegleiterin aus Dormitz, hat sich auf klassischem Wege für den „Bachelor 2017“ qualifiziert. Sie ist Schönheitskönigin, wenn auch nur die Miss Nürnberg.
  • Kattia (28) aus Kassel ist Dolmetscherin, pflegt laut RTL aber einen so harten Akzent, dass sie beim „Bachelor“ leicht in die Rolle der Exotin schlüpfen kann. Der Pressetext weist die Kolumbianerin erwartungsgemäß als „temperamentvoll“ aus.
  • Viola (26), Friseurmeisterin aus München, hat ebenfalls einen Miss-Titel: Sie ist amtierende Miss München und schlägt damit Miss Julia aus der Bratwurst-Metropole Nürnberg