Sommersaison 2022 auf Sylt Guido Maria Kretschmer feiert die Liebe in der Sansibar auf Sylt

Von Barbara Glosemeyer | 05.07.2022, 13:44 Uhr | Update am 08.07.2022

Der Modedesigner liebt Sylt und hat 2018 auf der Insel geheiratet – wie es jetzt auch der Bundesfinanzminister Christian Lindner und Franca Lehfeldt vorhaben. Am Montagabend feierte Kretschmer einen Jahrestag mit seinem Mann Frank Mutters.

Ein gern gesehener Gast und Freund des Hauses: Wie so oft sind Modedesigner Guido Maria Kretschmer und sein Mann Frank Mutters mal wieder zum Ausspannen auf ihrer Lieblingsinsel und kehrten am Montagabend in Herbert Secklers Sansibar ein. Dort beging das Paar einen denkwürdigen Jahrestag: Am 4. 7. 1985 hatten sich die beiden zum ersten Mal getroffen, wie Guido Maria Kretschmer auch auf Facebook mit zwei Herzen unter #liebe verriet.

Innerhalb von zwölf Stunden bekam der Post mehr als 2500 Kommentare und wurde fast 100 Mal geteilt.

Wie Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters sich kennengelernt

2018 hatte sich das sympathische Paar nach 33 Jahren Beziehung und einer eingetragenen Lebenspartnerschaft seit 2012 auf Sylt das Ja-Wort gegeben. Damals sagte Guido Maria Kretschmer: „Uns verbindet die Liebe zur Nordsee. Wir wollten einen wunderschönen Platz an der See in Deutschland finden, wo alle gut hinkommen und nicht extra in den Flieger steigen müssen – Sylt ist ja eine so tolle Insel“. Beide sind mit Sylt sehr eng verbunden: In ihr Haus auf der Nordseeinsel kommen sie regelmäßig mit ihren Hunden, um zu entspannen und zu genießen.

Ist er Gast ist bei der Hochzeit des Bundesfinanzministers Christian Lindner und deshalb schon auf der Insel? Kretschmer ließ diese Frage unbeantwortet, sagte nur lächelnd: „Nein, da halten wir uns zurück.“ Was immer das auch zu bedeuten hat.

Ihre große Liebe verdanken Kretschmer und Mutters einem blinden Cockerspaniel. Kretschmer habe in Münster Frank Mutters beobachtet, der den blinden Hund mit Handschnipsen durch eine Kneipe führte. „Das fand ich so rührend“, sagte der Modeschöpfer in einem früheren Interview dem Magazin „Stern“. Er habe gedacht: „Wer einen blinden Cockerspaniel durch die Kneipe führt, muss jemand sein, der lieben kann. Auf den kann man sich verlassen.“ Die beiden wurden ein Paar. Mutters sagte dem Blatt, der Hund sei mit vier Jahren erblindet und darauf trainiert gewesen, seinem Fingerschnipsen zu folgen.

Geheiratet wurde 2018 in der Keitumer Kirche St. Severin, gefeiert abends mit etwa 200 Gästen in der Sansibar. „Es gibt Steinbutt auf Champagnerkraut, Rote-Beete-Carpaccio und im Anschluss dann den ganz großen Dessertwahnsinn“, sagte der 53-Jährige Kretschmer damals der Klatsch-Zeitschrift „Gala“.

Was bei der Hochzeit Lindner-Lehfeldt am kommenden Wochenende auf den Tisch kommt, bleibt derzeit noch das Geheimnis von Herbert Seckler und seinem Team. Bekannt ist aber, dass dort am Samstag, 9. Juli, gefeiert wird – nach der kirchlichen Trauung am Nachmittag in St. Severin. Bereits am Donnerstag, 7. Juli, wird das Promi-Paar im Sylt-Museum im Keitum standesamtlich heiraten. Wie bei der Kretschmer-Hochzeit wird ein riesiger Auflauf von Fotografen erwartet.

Bundeskanzler Gast bei der Lindner-Hochzeit

Wie viel die Öffentlichkeit tatsächlich vom Geschehen mitbekommt, ist fraglich. Denn vor allem wegen der Anwesenheit von Bundeskanzler Olaf Scholz als Hochzeitsgast sind die Sicherheitsmaßnahmen umfassend und streng. Scholz wird mit seiner Gattin Britta Ernst, Bildungsministerin in Brandenburg, im Hotel Severin‘s in Keitum übernachten – wie auch das Brautpaar und einige Sicherheitskräfte.

Noch keine Kommentare