GNTM live im Stream und ganze Folge GNTM 2017 gratis live im Stream und ganze Folge zum Nachsehen

Von Daniel Benedict | 02.03.2017, 20:39 Uhr

GNTM 2017: „Germany‘s Next Topmodel“ steht online gratis live im Stream zur Verfügung; nachträglich kann auch die ganze Folge als Wiederholung abgerufen werden.

GNTM 2017 startet am Donnerstag, 9. Februar, wie gewohnt um 20.15 Uhr. Wer Glück und Elend von Heidi Klums Kandidatinnen nicht am Fernseher, sondern lieber digital sehen will, kann auf einen Livestream und die ganzen Folgen im Netz zurückgreifen. Wer den Livestream gratis nutzen will, braucht die Pro-Sieben-App.

GNTM 2017: Folge 1 schon vor der Ausstrahlung sehen

Wer die neuen GNTM-Kandidatinnen sehen will, muss bis zum Sendestart am 9. Februar Geduld haben. Ein paar Hundert Fans kommen aber schon vorher zum Zug. Pro Sieben verschenkt Karten für eine Preview am Berliner Ku‘damm, bei der die erste Folge schon am 6. Februar gezeigt wird. (Eine Übersicht der GNTM-Kandidatinnen 2017 finden Sie hier) 

GNTM 2017: Live im Stream oder als ganze Folge im Netz

Die zwölfte Staffel von „Germany’s next Topmodel“ startet am 9. Februar 2017. Vom großen Umstyling über die Fashion-Show in Paris und das Opel-Shooting werden alle Folgen bis zum Finale wie gewohnt donnerstags um 20.15 Uhr auf Pro Sieben gezeigt. Wer „Germany’s Next Topmodel 2017“ live oder als ganze Folge im Netz sehen will, hat verschiedene Möglichkeiten. Seit einiger Zeit bietet die Pro-Sieben-Sat.1-Gruppe zu ihren Sendern kostenlose Apps, über die das Programm mobil abgerufen werden kann; dort ist „Germany’s Next Topmodel“ im Livestream, aber auch als ganze Folge zum Nachsehen verfügbar. (Hier geht‘s zum GNTM-Sender Pro Sieben bei iTunes und hier stellt Google Play Pro Sieben bereit.) Außerdem unterhält die Sendergruppe die Mediathek „7TV“, in der ebenfalls ganze Folgen von „GNTM 2017“ angeschaut werden können. Kostenlos ist dabei aber nur die nachträgliche Sichtung, wer die Livestreams der Sender Pro Sieben, Sat.1, Kabel 1, Sixx, Pro Sieben MAXX oder Sat.1 Gold nutzen will, zahlt nach einer 30-tägigen Testphase 2,99 Euro im Monat. Jedes Foto, jeder Skandal und alle Kandidatinnen: Hier geht’s zu GNTM 2017 im Blog. 

GNTM 2017: Jury und Kandidatinnen

Was die Kandidatinnen von GNTM 2017 angeht, hält Pro Sieben sich noch bedeckt. Die Juroren hat der Sender aber schon vermeldet: Heidi Klum geht demnach mit unveränderter Jury in die zwölfte Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. Der Creative Director Thomas Hayo entscheidet 2017 schon zum siebten Mal über das Schicksal der GNTM-Kandidatinnen. Designer Michael Michalsky ist zum zweiten Mal dabei. In ersten und vergleichsweise belanglosen Stellungnahmen zu GNTM 2017 äußern sich die Juroren wie folgt. Michael Michalsky: „Ich habe mit Thomas zusammen in ganz Deutschland die Kandidatinnen für unsere Teams gecastet.“ Thomas Hayo: „Die Suche war eine große und sehr spannende Aufgabe. Am Ende haben wir geballtes Modelpotenzial gefunden.“ Und wer sind die Kandidatinnen von GNTM 2017? Diese 31 jungen Frauen treten vor Heidi Klums Jury:

 Heidi Klums GNTM-Kandidatinnen 2017 


  • Neele,
  • Soraya,
  • Angelina,
  • Deborah,
  • Greta,
  • Victoria,
  • Milena,
  • Kimberly,
  • Sophie,
  • Chaline,
  • Brenda,
  • Maja,
  • Saskia,
  • Melina,
  • Leticia,
  • Anh,
  • Carina,
  • Aissatou,
  • Giuliana,
  • Helena,
  • Claudia,
  • Julia St.,
  • Sindy,
  • Eva,
  • Sabine,
  • Simone,
  • Elisa,
  • Romina,
  • Céline,
  • Julia,
  • Christina.

 (Weiterlesen: Heidi Klums Neuer? Pro Sieben dementiert „Bild“-Bericht zu GNTM 2017)