Film Dörte Hansens „Mittagsstunde“ feiert Filmpremiere in Husum

Von dpa | 12.09.2022, 23:08 Uhr

Der Spielfilm „Mittagsstunde“ nach dem Erfolgsroman von Dörte Hansen („Altes Land“) hat in Husum (Schleswig-Holstein) seine Deutschlandpremiere gefeiert. Anwesend war neben dem Filmteam um Grimme-Preisträger Lars Jessen („Für immer Sommer 90“) als Produzent und Regisseur am Montagabend auch der Ministerpräsident des Landes, Daniel Günther (CDU). Im Anschluss an die Vorführung spendeten rund 1000 Zuschauer den angereisten Darstellern wie Charly Hübner („Polizeiruf 110“) - überraschend mit Glatze -, Hildegard Schmahl und Peter Franke viel Applaus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat