Leute „Der Preis ist heiß“: Harry Wijnvoord vermisst Kollegen

Von dpa | 02.05.2022, 07:03 Uhr

Moderator Harry Wijnvoord hätte seinen 2019 gestorbenen Kollegen Walter Freiwald gerne beim Comeback der RTL-Show „Der Preis ist heiß“ an seiner Seite gesehen. „Natürlich hätte ich ihn gerne dabei gehabt“, sagte der 72-Jährige der Deutschen-Presse Agentur in Köln. Aber die Situation sei eben wie sie sei. „Es ist leider nicht zu ändern“, beklagte Wijnvoord.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden