Sebastian Pannek am Start Bachelor 2017: Wer ist die Kandidatin Julia P.?

Von Daniel Benedict | 08.02.2017, 10:39 Uhr

Beim „Bachelor 2017“ gräbt Julia P. als eine von 22 Kandidatinnen den neuen Bachelor Sebastian Pannek an. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Am 1. Februar 2017 zeigt RTL wieder den „Bachelor“. 22 Kandidatinnen wollen den neuen Bachelor Sebastian Pannek aufreißen oder wenigstens berühmt werden. Julia P. ist eine davon. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Bachelor 2017: So beschreibt RTL die Kandidatin Julia P.

So jung die „Bachelor“-Kandidatin Julia P. mit 21 Jahren auch ist, so alt ist das Rollenbild, in das sie hineinpasst. Das schreibt RTL über die Kandidatin aus Dormitz: „Bildhübsch und selbstbewusst: Die 21-Jährige weiß, was sie will. Schon als Kind träumte die amtierende Miss Nürnberg davon, die Welt zu bereisen. Als Stewardess hat sie sich diesen Traum bereits erfüllt. Einen weiteren Traum hat die schöne Blondine aber noch: Den Mann fürs Leben zu finden. Noch hat es mit dem Traummann nicht geklappt, aber vielleicht wickelt die junge Frau ja den Bachelor um den Finger. Übermäßig sportlich muss der nicht sein – schließlich hasst die schlanke junge Frau nichts mehr als Sport.“ (Bachelor 2017: Was verschweigt RTL über den neuen Bachelor Sebastian Pannek?) 

Kriegt Kandidatin Julia P. im Finale die letzte Rose des neuen Bachelors Sebastian Pannek?

Stewardess sucht Traummann: Mit dieser Kurzformel klingt bei Julia P. Die 50er-Jahre-Idee vom Frauenberuf an, der vor allem ein Weg zur guten Partie sein soll. Dass die Bachelor-Kandidatin kein Problem mit historischen Denkmustern hat, beweist auch ihr Erfolg in den staubigen Ritualen einer Miss-Wahl. Hier liegt ganz offensichtlich ein Missverständnis vor. Der Bachelor braucht keine Frau, die ihm lächelnd die Socken stopft. Sebastian Panneks perfekte Kandidatin ist eine medial erprobte Öffentlichkeitsmanagerin, die korrupt genug ist, um die Auf und Abs ihrer Boulevardliebe im Notfall auch hemmungslos zu erfinden. Das Beziehungsideal beim „Bachelor“ ist eklig, aber nicht unzeitgemäß. Eine Kandidatin, die bei RTL ihren Sugardaddy sucht, ist hier falsch. (YouTuberin dreht am „Bachelor 2017“-Set: Was plaudert Jasminar alles aus?) 

Wer sind die Kandidatinnen für den neuen Bachelor Sebastian Pannek?

Stewardessen, Musicaldarstellerinnen und Frauen, die gerade erst 20 Kilo abgenommen haben. Auch 2017 bietet „Der Bachelor“ 22 Kandidatinnen auf, die einen zweiten Blick wert sind. Wir haben die „Bachelor“-Kandidatinnen analysiert und ihre RTL-Porträts wie im Arbeitzeugnis auf die heimlichen Botschaften überprüft. Lesen Sie hier, was von den Kandidatinnen zu halten ist. Hier geht es zu den Porträts von

Der Bachelor live im Stream und als ganze Folge im NetzAm Mittwoch, 1. Februar startet „Der Bachelor“ um 20.15 Uhr. RTL sendet die neue Staffel in insgesamt acht Doppelfolgen - inklusive „Der Bachelor – das große Finale“: Hier wird am 22.03.2017 die letzte Rose vergeben, bevor Frauke Ludowig den Bachelor noch einmal den verschmähten Kandidatinnen beim großen Wiedersehen zum Fraß vorwirft. Wer die RTL-Show „Der Bachelor“ live verpasst, kann sie nachträglich über  „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch während der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.

 Bachelor 2017: Jede Rose, jede Pose – alles was Sie zum Bachelor wissen müssen, finden Sie in unserem Blog.