Rätselhafte Kandidatin Tina B. Bachelor 2017: Verführt Kandidatin Tina B. Sebastian?

Von Daniel Benedict | 07.02.2017, 10:12 Uhr

Beim „Bachelor 2017“ gräbt Tina B. als eine von 22 Kandidatinnen den neuen Bachelor Sebastian Pannek an. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Am 1. Februar 2017 zeigt RTL wieder den „Bachelor“. 22 Kandidatinnen wollen den neuen Bachelor Sebastian Pannek aufreißen oder wenigstens berühmt werden. Tina B. ist eine davon. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Bachelor 2017: So beschreibt RTL die Kandidatin Tina B.

Tina B. (23) ist die „Bachelor“-Kandidatin, die auch Kindern gefällt. Das schreibt RTL über die Visagistin aus Witten: „Tina genießt das Leben in vollen Zügen und lässt sich nur schwer von ihrem Weg abbringen. Die 23-Jährige ist in einer Pflegefamilie aufgewachsen und mit 13 Jahren bereits zu Hause ausgezogen. Ihren Weg ist sie trotzdem gegangen – mittlerweile arbeitet sie freiberuflich als Visagistin und Tänzerin. Die sportliche Powerfrau achtet sehr auf ihre Figur, treibt viel Sport und ist besonders stolz auf ihre Figur. Das Tanzen ist ihre größte Leidenschaft. Sie weiß sich zu bewegen und lässt gerne ihre Reize spielen. Mit ihrer sportlichen Figur steht sie gerne im Mittelpunkt und genießt die Blicke der Männer – wird auch der Bachelor seine Blicke nicht von ihr abwenden können?“ (Bachelor 2017: Was verschweigt RTL über den neuen Bachelor Sebastian Pannek?) 

Kriegt Kandidatin Tina B. im Finale die letzte Rose des neuen Bachelors Sebastian Pannek?

Figur, Figur, Figur, Figur: Das obsessive Körperbewusstsein dieser Kandidatin kann ältere „Bachelor“-Fans irritieren. Macht aber nichts. Tina ist offensichtlich als Kandidatin für die Jugend konzipiert. Die Kindheit in der Pflegefamilie bedient die melodramatischen Bedürfnisse der Emo-Teens, die frühe Autonomie spricht jeden Kinderzimmer-Bewohner an, der von der großen Freiheit träumt. Und wenn Tina mit ihrem Figurenfimmel auch eine monothematische „Bachelor“-Kandidatin ist, eignet sie sich nur umso besser für das juvenile Selbstmarketing auf einem verquasselten YouTube-Beauty-Channel – oder einem Instagram-Profil, auf dem gehässige Kinder darüber streiten können, ob Tina wunderschöne Giraffenbeine nun gephotoshopt sind oder echt. (YouTuberin dreht am „Bachelor 2017“-Set: Was plaudert Jasminar alles aus?) 

Wer sind die Kandidatinnen für den neuen Bachelor Sebastian Pannek?

Stewardessen, Musicaldarstellerinnen und Frauen, die gerade erst 20 Kilo abgenommen haben. Auch 2017 bietet „Der Bachelor“ 22 Kandidatinnen auf, die einen zweiten Blick wert sind. Wir haben die „Bachelor“-Kandidatinnen analysiert und ihre RTL-Porträts wie im Arbeitzeugnis auf die heimlichen Botschaften überprüft. Lesen Sie hier, was von den Kandidatinnen zu halten ist.

Hier geht es zu den Porträts von

Der Bachelor live im Stream und als ganze Folge im NetzAm Mittwoch, 1. Februar startet „Der Bachelor“ um 20.15 Uhr. RTL sendet die neue Staffel in insgesamt acht Doppelfolgen - inklusive „Der Bachelor – das große Finale“: Hier wird am 22. März 2017 die letzte Rose vergeben, bevor Frauke Ludowig den Bachelor noch einmal den verschmähten Kandidatinnen beim großen Wiedersehen zum Fraß vorwirft. Wer die RTL-Show „Der Bachelor“ live verpasst, kann sie nachträglich über  „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch während der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.

 Bachelor 2017: Jede Rose, jede Pose – alles was Sie zum Bachelor wissen müssen, finden Sie in unserem Blog.