Siegt Viola bei Sebastian? Bachelor 2017: Rätselhafte Kandidatin – wer ist Viola?

Von Daniel Benedict | 22.02.2017, 02:03 Uhr

Beim „Bachelor 2017“ gräbt Viola als eine von 22 Kandidatinnen den neuen Bachelor Sebastian an. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Am 1. Februar 2017 zeigt RTL wieder den „Bachelor“. 22 Kandidatinnen wollen den neuen Bachelor Sebastian Pannek aufreißen oder wenigstens berühmt werden. Viola ist eine davon. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Bachelor 2017: So beschreibt RTL die Kandidatin Viola

Die 26-Jährige Viola aus München, ist die Bachelor-Kandidatin, bei der scheinbar alles passt. Das steht in der „Bachelor“-Pressemappe: „Ein echtes Münchner Madl – das ist Viola! Die 26-Jährige ist gebürtige Münchnerin, amtierende Miss München und fühlt sich ihrer Heimatstadt sehr verbunden. Die quirlige Schönheit aus dem Süden von Deutschland reist gerne durch Südamerika, wenn sie nicht gerade als Model vor der Kamera steht. Mit ihrer aufgeschlossenen und kontaktfreudigen Art lernt Viola, für jeden Spaß zu haben, gerne andere Welten kennen – auch unter Wasser, denn die 26-Jährige liebt es zu tauchen. Viola ist eine richtige Frohnatur, die nun auch den Bachelor zum Lachen bringen möchte. Der sollte ein Funkeln in den Augen haben und mit Viola Pferde stehlen können. Ihr warmes Lächeln und ihr süßer Dialekt bezaubern die Männer. Wird sie den Bachelor auch in ihren Bann ziehen können?“ (Ekelt Inci ihre „Bachelor“-Konkurrentin Kattia raus? Geht sie selbst?) 

Viola aus München: Gibt es diese Bachelor-Kandidatin wirklich?

Als Friseurmeisterin wäre die Kandidatin Viola ein guter Gag gewesen, als RTL die „Bachelor“-Fans mit dem kahlen Christian Tews verprellt hatte. Einen Sebastian Pannek, der am Boulevard als Bachelor gehandelt wird, kann Violas Beruf nicht schrecken. Im Gegenteil: Mit ihrer Model-Erfahrung belegt sie ein erprobtes Selbstdarstellertum, ihr Miss-Titel beweist Violas Bereitschaft, für einen Moment des Ruhms wirklich alles mitzumachen. Reiselust und Tauchschein sind das passgenaue Bekenntnis zu dem hedonistischen Ideal, das „Der Bachelor“ mit all seinen Actionsport-Challenges und exotischen Dream-Dates vertritt. Mit dem Münchner Zungenschlag bringt Viola auch noch ein Wiedererkennungsmerkmal mit, das keinem wehtut. In einem Wort: Was RTL über Viola schreibt, klingt mehr nach der Stellenausschreibung der idealen Bachelor-Kandidatin als nach einem realen Menschen. Gibt es Viola wirklich? Bachelor 2017: Was verschweigt RTL über den neuen Bachelor Sebastian Pannek? 

Wer sind die Kandidatinnen für den neuen Bachelor Sebastian Pannek?

Stewardessen, Musicaldarstellerinnen und Frauen, die gerade erst 20 Kilo abgenommen haben. Auch 2017 bietet „Der Bachelor“ 22 Kandidatinnen auf, die einen zweiten Blick wert sind. Wir haben die „Bachelor“-Kandidatinnen analysiert und ihre RTL-Porträts wie im Arbeitzeugnis auf die heimlichen Botschaften überprüft. Lesen Sie hier, was von den Kandidatinnen zu halten ist. Hier geht es zu den Porträts von

Der Bachelor live im Stream und als ganze Folge im Netz

Wer die RTL-Show „Der Bachelor“ live verpasst hat, kann sie nachträglich über  „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch während der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.

 Bachelor 2017: Jede Rose, jede Pose – alles was Sie zum Bachelor wissen müssen, finden Sie in unserem Blog.