Heute Abend im TV Aldi oder Lidl? Der Verbraucher-Check mit Nelson Müller

Von Susanne Haverkamp | 24.09.2019, 08:00 Uhr

Aldi oder Lidl: Wo ist es billiger? Wo schmeckt es besser? Wo finden sich weniger Pestizide? Wo ist mehr Bio und mehr Fairness? Auftakt zu einer dreiteiligen Reihe.

Aldi oder Lidl – wo kaufen Sie ein? Seit die beiden größten Discounter ihr Image aufpoliert haben, ist es nicht mehr peinlich, dort gesehen zu werden. Das Aufhübschen der Läden, mehr Markenprodukte und sogar Bio-Lebensmittel tun ihr übriges.

Aldi oder Lidl – gibt es da Unterschiede? Oder ist es eher eine Gewohnheit, wo man hingeht, und das tut sich alles nichts? Das soll getestet werden. Objektiv und umfassend, wie die beliebten Fernseh-Checks so oft vorgeben und so selten einhalten.

Erster Garant der Objektivität ist Sternekoch Nelson Müller. Wer auf hohem Niveau kocht, muss es ja wissen. Zweiter Garant: das Volk. 50 Ottonormalverbraucher sind als Testesser zur Blindverkostung geladen, um die Eigenprodukte der Discounter zu bewerten, Stichprobe sind fünf Frühstücksprodukte. Der Test zieht sich und ist durch die unterlegte Musik fast schon nervig. Aber immerhin: Das Ergebnis ist überraschend eindeutig.

Weitere Vergleichskriterien zwischen den Läden: der Preis und die Menge der Markenprodukte; die Schadstoffe auf und in konventionell angebauten Früchten; das Bio-Sortiment; und schließlich die Fairness gegenüber Lieferanten.

Verraten wird nichts. Außer, dass Sie keine großen Neuigkeiten zu erwarten haben. Und dass an den folgenden Dienstagen weitergecheckt wird.

Wertung: Zwei von sechs Sternen

Aldi oder Lidl? Der große Einkaufs-Check mit Nelson Müller. Am Dienstag, 24. September 2019, um 20:15 Uhr im ZDF

TEASER-FOTO: