Starkes Porträt: "Louis van Beethoven" Freude schöner Götterfunke auf rheinisch

Von Ralf Döring | 25.12.2020, 06:50 Uhr

Ludwig van Beethovens große Wiener Zeit spart der Film "Louis van Beethoven" von Niki Stein großzügig aus. Trotzdem oder gerade deswegen gelingt ihm ein packendes Porträt des Komponisten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden