Bildergalerie CDU gewinnt NRW-Kommunalwahlen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kommt mit seiner Frau Susanne zur Stimmabgabe in ein Wahllokal in Aachen.
1/6
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kommt mit seiner Frau Susanne zur Stimmabgabe in ein Wahllokal in Aachen.
Wählerinnen und Wähler stehen zur Stimmabgabe in Düsseldorf an. Wählen darf, wer in NRW wohnt, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Landes besitzt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
2/6
Wählerinnen und Wähler stehen zur Stimmabgabe in Düsseldorf an. Wählen darf, wer in NRW wohnt, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Landes besitzt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
Henriette Reker (parteilos) liegt in Köln vorne - muss aber möglicherweise in die Stichwahl.
3/6
Henriette Reker (parteilos) liegt in Köln vorne - muss aber möglicherweise in die Stichwahl.
Wähler geben in einem Wahllokal in einer Grunschule in Herdecke ihre Stimme ab.
4/6
Wähler geben in einem Wahllokal in einer Grunschule in Herdecke ihre Stimme ab.
Hier in Köln stehen Wähler vor einem Wahllokal an. Wegen der Corona-Pandemie sind zahlreiche Schutzvorkehrungen zu beachten: In allen Wahllokalen gelten Maskenpflicht und 1,5 Meter Mindestabstand.
5/6
Hier in Köln stehen Wähler vor einem Wahllokal an. Wegen der Corona-Pandemie sind zahlreiche Schutzvorkehrungen zu beachten: In allen Wahllokalen gelten Maskenpflicht und 1,5 Meter Mindestabstand.
Ein Wahlraum in Bonn. 14 Millionen Wahlberechtigte in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, über Bürger- und Oberbürgermeister, Landräte sowie die Räte der kommunalen Parlamente abzustimmen.
6/6
Ein Wahlraum in Bonn. 14 Millionen Wahlberechtigte in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, über Bürger- und Oberbürgermeister, Landräte sowie die Räte der kommunalen Parlamente abzustimmen.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN