Bildergalerie Zehntausende protestieren in Belarus trotz Truppenaufmarsch

Demonstranten marschieren mit der ehemaligen belarussischen Nationalflagge in den Händen auf der Straße.
1/6
Demonstranten marschieren mit der ehemaligen belarussischen Nationalflagge in den Händen auf der Straße.
Bereitschaftspolizisten blockieren den Weg zu einer Kundgebung. Bei einer neuen großen Sonntagsdemonstration in Belarus hat es erneut viele Festnahmen gegeben.
2/6
Bereitschaftspolizisten blockieren den Weg zu einer Kundgebung. Bei einer neuen großen Sonntagsdemonstration in Belarus hat es erneut viele Festnahmen gegeben.
Demonstranten werden in Minsk von Bereitschaftspolizisten in einen Gefangenentransporter gebracht.
3/6
Demonstranten werden in Minsk von Bereitschaftspolizisten in einen Gefangenentransporter gebracht.
Soldaten gehen den gesperrten Unabhängigkeitsprospekt im Zentrum von Minsk entlang.
4/6
Soldaten gehen den gesperrten Unabhängigkeitsprospekt im Zentrum von Minsk entlang.
Der Unabhängigkeitsplatz ist mit Metallgittern gesperrt und von Hundertschaften der Polizei umstellt.
5/6
Der Unabhängigkeitsplatz ist mit Metallgittern gesperrt und von Hundertschaften der Polizei umstellt.
Polizisten stehen an Metallgittern auf dem abgeriegelten Unabhängigkeitsplatz vor der geplanten großen Sonntagsdemonstration gegen den umstrittenen belarussischen Staatschef Lukaschenko.
6/6
Polizisten stehen an Metallgittern auf dem abgeriegelten Unabhängigkeitsplatz vor der geplanten großen Sonntagsdemonstration gegen den umstrittenen belarussischen Staatschef Lukaschenko.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN