zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Auf- und Absteiger nach der Landtagswahl 2017

Aufsteiger: Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: dpa
1/15
Aufsteiger: Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: dpa
Aufsteiger: Boris Pistorius (SPD), hier mit Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf. Foto: dpa
2/15
Aufsteiger: Boris Pistorius (SPD), hier mit Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf. Foto: dpa
Aufsteigerin: SPD-Fraktionschefin im niedersächsischen Landtag, Johanne Modder. Foto: dpa
3/15
Aufsteigerin: SPD-Fraktionschefin im niedersächsischen Landtag, Johanne Modder. Foto: dpa
Aufsteigerin: Gabriele Andretta (SPD, Mitte, hier mit Frauke Heiligenstadt und Stephan Weil). Nach dem Wahlsieg ihrer Partei könnte die 56-Jährige Nachfolgerin von Landtagspräsident Bernd Busemann werden.  Foto: dpa
4/15
Aufsteigerin: Gabriele Andretta (SPD, Mitte, hier mit Frauke Heiligenstadt und Stephan Weil). Nach dem Wahlsieg ihrer Partei könnte die 56-Jährige Nachfolgerin von Landtagspräsident Bernd Busemann werden. Foto: dpa
Aufsteigerin: Mareike Wulf , sie solltel im Schattenkabinett der CDU für die Landtagswahl den Posten der Kultusministerin übernehmen. Foto: dpa
5/15
Aufsteigerin: Mareike Wulf , sie solltel im Schattenkabinett der CDU für die Landtagswahl den Posten der Kultusministerin übernehmen. Foto: dpa
Aufsteigerin: Die Spitzenkandidatin der AfD, Dana Guth. Foto: dpa
6/15
Aufsteigerin: Die Spitzenkandidatin der AfD, Dana Guth. Foto: dpa
Unveränderter Status: CDU-Partei- und Fraktionsvorsitzender Bernd Althusmann. Foto: dpa
7/15
Unveränderter Status: CDU-Partei- und Fraktionsvorsitzender Bernd Althusmann. Foto: dpa
Unveränderter Status: Niedersachsens FDP-Landeschef Stefan Birkner. Foto: dpa
8/15
Unveränderter Status: Niedersachsens FDP-Landeschef Stefan Birkner. Foto: dpa
Unveränderter Status: Niedersachsens Agrarminister und Vorsitzender der Agrarministerkonferenz, Christian Meyer (Grüne). Foto: dpa
9/15
Unveränderter Status: Niedersachsens Agrarminister und Vorsitzender der Agrarministerkonferenz, Christian Meyer (Grüne). Foto: dpa
Absteigerin: Anja Piel. Die bisherige Fraktionschefin und Spitzenkandidatin der Grünen musste bei der Landtagswahl eine schwere Schlappe einstecken. Foto: dpa
10/15
Absteigerin: Anja Piel. Die bisherige Fraktionschefin und Spitzenkandidatin der Grünen musste bei der Landtagswahl eine schwere Schlappe einstecken. Foto: dpa
Absteiger: Bernd Busemann (CDU) muss nun wohl den Posten als Landtagspräsident nach der Neueröffnung des Landtags räumen. Foto: dpa
11/15
Absteiger: Bernd Busemann (CDU) muss nun wohl den Posten als Landtagspräsident nach der Neueröffnung des Landtags räumen. Foto: dpa
Absteiger: Björn Thümler (CDU), denn der bisherige Oppositionsführer im Landtag musste seinen Posten an Bernd Althusmann abgeben. Foto: dpa
12/15
Absteiger: Björn Thümler (CDU), denn der bisherige Oppositionsführer im Landtag musste seinen Posten an Bernd Althusmann abgeben. Foto: dpa
Absteigerin: Frauke Heiligenstadt (SPD). Die bisherige Kultusministerin sitzt zwar wieder im Landtag, doch das Ministerium dürfte sie verlieren. Foto: dpa
13/15
Absteigerin: Frauke Heiligenstadt (SPD). Die bisherige Kultusministerin sitzt zwar wieder im Landtag, doch das Ministerium dürfte sie verlieren. Foto: dpa
Absteiger: Grant Hendrik Tonne (SPD). Weil die SPD 55 Direktmandate geholt hat, zog die Landesliste nicht, auf der Tonne steht. Foto: dpa
14/15
Absteiger: Grant Hendrik Tonne (SPD). Weil die SPD 55 Direktmandate geholt hat, zog die Landesliste nicht, auf der Tonne steht. Foto: dpa
Absteigerin: Die von den Grünen zur CDU gewechselte Landtagsabgeordnete Elke Twesten  hat ihr Mandat verloren und sitzt nur noch im Kreistag von Rotenburg/Wümme. Foto: dpa
15/15
Absteigerin: Die von den Grünen zur CDU gewechselte Landtagsabgeordnete Elke Twesten hat ihr Mandat verloren und sitzt nur noch im Kreistag von Rotenburg/Wümme. Foto: dpa
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN