Rassistische Hetze auf der Gitarre Zahl der Rechtsrock-Konzerte nimmt zu

Von Marion Trimborn | 04.08.2022, 01:00 Uhr

Nach der Corona-Pause lockt die Neonazi-Szene nun wieder öfter mit Festivals und Openair-Veranstaltungen, um ihre Ideologie zu propagieren. Dabei ist der Zulauf wieder stärker. Bei Nazi-Demos gibt es eine andere Entwicklung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden