Neuer Chef des Krisenstabes Bundeswehrverband setzt auf „General Corona“: Militär kann Krise

Von Marion Trimborn | 03.12.2021, 02:01 Uhr

Der designierte Kanzler Olaf Scholz hat den Chefposten des neuen Corona-Krisenstabes mit einem Bundeswehrgeneral besetzt. Der Bundeswehrverband setzt große Hoffnung auf Carsten Breuer. Sein Argument: „Militär kann Krise“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden