Sachverständige im Interview Energie-Soli für Reiche? Wirtschaftsweise Schnitzer verteidigt ihren Vorschlag gegen Kritik

Von Rena Lehmann | 12.11.2022, 01:00 Uhr

Seit Oktober ist Monika Schnitzer die erste Frau an der Spitze der fünf „Wirtschaftsweisen“. Der unabhängige Sachverständigenrat, der die Bundesregierung berät, hat in dieser Woche mit Vorschlägen für befristete Steuererhöhungen für Reiche überrascht. Im Interview erklärt die 61-Jährige Wirtschaftswissenschaftlerin den Vorstoß - und warum sie mit Blick auf die wirtschaftliche Lage optimistisch bleibt. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche