Debatte über Abschiebestopp Wieder nach Syrien abschieben? Seehofer dürfte mit Vorschlag scheitern

Von Marion Trimborn | 07.12.2020, 02:05 Uhr

Ist es möglich, Gefährder und Straftäter wieder nach Syrien abzuschieben? Die Union, allen voran Bundesinnenminister Seehofer, will das in jedem Einzelfall wieder prüfen. Die SPD-Länder halten seinen Vorstoß für Symbolpolitik, die in der Praxis undurchführbar ist. Der Chef der Innenministerkonferenz (IMK) Maier sagt vor dem Treffen, das Ergebnis sei schon jetzt vorhersehbar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden