Europäischer Gerichtshof Was bringen Umwelt-Grenzwerte, wenn Staaten keine Strafen drohen?

Meinung – Stefanie Witte | 22.12.2022, 16:05 Uhr

Kann ein Bürger den Staat verklagen, wenn Grenzwerte bei der Luftverschmutzung nicht eingehalten werden? Zumindest nicht auf Schadensersatz, entschied der Europäische Gerichtshof. Können Staaten also machen, was sie wollen - und insbesondere nicht wollen?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche