Kämpfe in Mariupol Vize-Bürgermeister: Drei Tote bei Angriff auf Geburtsklinik

Von dpa | 10.03.2022, 10:38 Uhr | Update am 10.03.2022

Beim russischen Bombardement eines Klinikkomplexes im ukrainischen Mariupol soll auch ein Kind getötet worden sein. Der Kreml kündigt eine Untersuchung an - Außenminister Lawrow spricht von „Manipulation“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden