Viele verletzte Schüler Mindestens 19 Tote bei Anschlag auf Schule in Kabul

Von dpa | 30.09.2022, 07:10 Uhr | Update am 30.09.2022

Eine Privatschule in Kabul in Afghanistan ist am Freitag Ziel eines Anschlags geworden. Dabei kamen mindestens 19 Menschen ums Leben. Die Schülerinnen und Schüler nahmen dort gerade eine Aufnahmeprüfung für die Uni teil.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche