Radioaktivität Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher

Von dpa | 03.08.2022, 14:40 Uhr

Auch elf Jahre nach dem Super-Gau müssen die Reaktoren von Fukushima gekühlt werden. Nun geht der Lagerplatz für das kontaminierte Wasser aus. Deshalb soll es einfach ins Meer geleitet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden