Zentralrat der Juden Warum Vergleiche zwischen Drittem Reich und Corona-Politik falsch sind

Von Stefanie Witte, Burkhard Ewert | 15.01.2022, 01:01 Uhr

Der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, hat sich kürzlich für eine Impfpflicht ausgesprochen. Welches Feedback er erfährt und was er von Demonstranten hält, die Corona-Politik und Judenverfolgung gleichsetzen, sagt Schuster im Interview.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden