US-Außenminister Pompeo verwundert mit Aussage: Habe an der Grenze zur DDR "gekämpft"

Von dpa | 30.07.2020, 19:54 Uhr

Nach der US-Ankündigung eines Abzugs von rund 12.000 Soldaten aus Deutschland verblüfft US-Außenminister Mike Pompeo mit einer Aussage über seine Vergangenheit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden