Umweltministerin Schulze im Interview "Wir können die Fässer ja nicht auf den Mond schießen"

Von Tobias Schmidt | 25.01.2020, 02:00 Uhr

Brauchen wir Atomkraft als CO2-freie Stromquelle? Umweltministerin Svenja Schulze erteilt Rufen nach längeren Laufzeiten eine kategorische Absage. Die Union führe eine "Phantomdebatte", sagt sie im Interview mit unserer Redaktion.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche