Ukraine-Krieg Ukrainische Oligarchen spüren finanziellen Aderlass

Von Thomas Ludwig | 11.05.2022, 16:48 Uhr

Der ukrainische Präsident wollte Macht und Einfluss der Oligarchen beschneiden. Dann kam die russische Invasion. Nun herrscht zwischen den Superreichen und der Regierung in Kiew eine Art Burgfrieden. Wer sichert sich die Pole-Position für die Zeit nach dem Krieg?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden