DAX erholt sich wieder Ukraine-Konflikt: Der große Schock bleibt an den Finanzmärkten vorerst aus

Von Brigitte Scholtes | 23.02.2022, 11:19 Uhr

Russland erkennt Teile der Ostukraine als unabhängig an. Die Börsen reagierten: Der DAX rauschte ab, die Ölpreise schnellten nach oben. Der erste Schock war zwar schnell wieder verdaut, doch die Unsicherheit bleibt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden