Konflikt mit Kurdistan Tote bei syrischem Raketenangriff auf Türkei – Erdogan erwägt Bodenoffensive

Von dpa | 21.11.2022, 11:01 Uhr | Update am 21.11.2022

Die Türkei bombardiert erneut kurdische Regionen in Syrien. Nun wurde die Türkei selbst von Raketen getroffen – wohl als Vergeltungsschlag. Dabei starben offiziellen Angaben zufolge drei Menschen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche