Sipri-Bericht Trotz Corona: "Pandemie" exzessiver Rüstungsgeschäfte geht weiter

Von Thomas Ludwig | 06.12.2021, 02:00 Uhr

Corona-Pandemie und weltweit angespannte Wirtschaftslage halten viele Staaten nicht von der Modernisierung ihres Militärs ab. Vor allem ein Land macht mobil. Kirchliche Hilfswerke sind über den Trend entsetzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden