Geplanter Verkauf Streit um China-Einstieg im Hamburger Hafen spaltet Regierung – wie es jetzt weitergeht

Von dpa | 21.10.2022, 07:46 Uhr | Update am 21.10.20226 Leserkommentare

Der geplante Einstieg eines chinesischen Konzerns bei einem Hamburger Containerterminal wird immer mehr zum Streitthema der Koalition. Die Bundesregierung hat nun erklärt, wie das weitere Vorgehen aussieht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche