Super-Wahlsonntag AfD zieht in drei Landtage ein – SPD der große Verlierer

Von afp | 13.03.2016, 16:57 Uhr

Die SPD ist der große Verlierer der Landtagswahlen. Einzig in Rheinland-Pfalz verteidigte sie ihre Mehrheit. In Baden-Württemberg und in Sachsen-Anhalt mussten die Sozialdemokraten erhebliche Verluste hinnehmen. Währenddessen zieht die AfD in alle drei Landtage ein – in Sachen-Anhalt mit 24 Prozent der Stimmen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche