Rechte Wahlsieger in Italien Kurz vor der Regierungsbildung gibt es Streit zwischen Meloni und Berlusconi

Von dpa | 17.10.2022, 19:21 Uhr

Die rechten Sieger der italienischen Parlamentswahl wollen zusammen eine Regierung bilden. Nun kommt es während der Verhandlungen zum Eklat.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche