Finanzierung noch offen SPD: So teuer wird der Gaspreisdeckel für die Regierung

Von dpa | 28.09.2022, 13:14 Uhr 1 Leserkommentar

Die Rufe nach einem Gaspreisdeckel werden lauter, und auch die SPD zeigt sich mittlerweile offen. Das Vorhaben wird allerdings teuer: Die SPD erwartet immens hohe Kosten. Bei der Finanzierung schaut die Partei zu Christian Lindner.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche