ZDF-Talk Maybrit Illner Friedrich Merz beharrt auf Flüchtlingsdiskussion – und kritisiert „Doppelwumms“

Von Jakob Patzke und Daniel Benedict | 30.09.2022, 00:09 Uhr | Update am 30.09.20226 Leserkommentare

In der Talksendung „Maybrit Illner“ hat sich Friedrich Merz erneut für seine „Sozialtourismus“-Aussage entschuldigt. Der CDU-Vorsitzende betonte jedoch, dass er auf ein bestehendes Problem hingewiesen habe. Außerdem kritisierte er den am Donnerstag verkündeten „Doppelwumms“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche