Sorge vor „Blame Game“ Angespannte Ministerin Spiegel erklärt fragwürdige SMS zur Flutkatastrophe

Von Maximilian Matthies und dpa | 12.03.2022, 11:31 Uhr | 5 Leserkommentare

Familienministerin Anne Spiegel muss in einem Untersuchungsausschuss Rede und Antwort zu einem fragwürdigen SMS-Austausch zur Flutkatastrophe im Ahrtal stehen. Von der Union werden Rücktrittsforderungen laut.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden