Rassismus-Vorwurf Silvester-Krawalle: CDU fragt nach Vornamen der Verdächtigen – und erntet Kritik

Von dpa | 06.01.2023, 10:42 Uhr | Update am 06.01.202311 Leserkommentare

Die schweren Krawalle an Silvester sorgen weiter für Diskussionen in der Politik. Die Berliner CDU will jetzt die Namen der Tatverdächtigen erfahren. Während andere Parteien empört reagieren, verteidigt die Union ihren Vorstoß.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche