Vorsitzende zurückgetreten Paukenschlag in Sexismus-Affäre: Linke wählt kompletten Parteivorstand neu

Von dpa, afp | 24.04.2022, 11:04 Uhr | Update am 24.04.2022 | 3 Leserkommentare

Die Spitze der Linkspartei will sich nach dem Rücktritt der Vorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow bei einem Parteitag Ende Juni vorzeitig komplett neu aufstellen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden