131 Millionen Euro im Jahr Ami Go Home: Linke kritisiert Kosten für Nato-Soldaten in Deutschland

Von Karolina Meyer-Schilf | 26.05.2023, 01:00 Uhr 6 Leserkommentare

Etwa 131 Millionen Euro hat der Bund im vergangenen Jahr für die Stationierung von Nato-Soldaten in Deutschland bezahlt. Den größten Anteil an Truppen stellen die Amerikaner, sie kostet das Engagement allerdings ein Vielfaches. Die Linke möchte die deutsche Unterstützung beenden: Sevim Dagdelen fordert die Amerikaner auf, „nach Hause zu gehen“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat