Milliardenkredit für Belarus Schulterschluss in Sotschi – Putin hilft Lukaschenko mit Geld

Von dpa | 14.09.2020, 19:34 Uhr

Kremlchef Putin ist das einzige Staatsoberhaupt, zu dem der angeschlagene belarussische Machthaber Lukaschenko noch einen Draht hat. Das Verhältnis der beiden gilt als schwierig. Nun trafen sie sich zum großen Krisengespräch am Schwarzen Meer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden