US-Medienberichte Russland setzt Delfine zum Schutz seiner Flotte ein

Von dpa | 28.04.2022, 11:29 Uhr | Update am 28.04.2022

Die Programme stammen noch aus Zeiten des Kalten Krieges. Die russische Marine letzt laut Medienberichten Kampfdelfinen zum Schutz ihrer Flotte im Schwarzen Meer ein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden