Protestaktion Rund 1100 Menschen demonstrieren gegen Ukraine-Krieg

Von dpa | 07.03.2022, 07:37 Uhr

Rund 1100 Menschen sind am Sonntag in Schwerin und Rostock gegen den russischen Angriff auf die Ukraine auf die Straßen gegangen. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, versammelten sich knapp 700 Teilnehmer am Alten Garten in Schwerin. Auf Transparenten stand „Krieg in der Ukraine stoppen, Putin soll raus“. Zu der Demonstration hatten die Kreisverbände mehrerer demokratischer Parteien aufgerufen. Etwa 400 Menschen versammelten sich bei einer ähnlichen Protestaktion auf dem Neuen Markt in Rostock.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden