Geld für Entlastungen Regierung beschließt Bundeshaushalt für 2023 – Opposition kritisiert scharf

Von dpa | 11.11.2022, 06:37 Uhr | Update am 11.11.20221 Leserkommentar

Der Bundeshaushalt für 2023 steht fest: Die Regierung will deutlich mehr Geld ausgeben als erwartet. Die Opposition zerpflückt den Beschluss. Wofür das Geld gedacht ist – und warum die Schuldenbremse trotzdem eingehalten wird.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche