Rede zur Lage der EU: Kommissionspräsidentin in Kriegszeiten Analyse: Empfiehlt sich Ursula von der Leyen für eine zweite Amtszeit?

Von Thomas Ludwig | 13.09.2022, 17:00 Uhr 4 Leserkommentare

Wenn Ursula von der Leyen an diesem Mittwoch ihre dritte Rede zur Lage der Union hält, dürfte die EU-Kommissionschefin neben der Bewältigung der Energiekrise infolge des Ukraine-Krieges noch etwas anderes im Hinterkopf haben - eine zweite Amtszeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat