Krieg gegen die Ukraine Putin legt falsche Beweise für „schmutzige Bombe“ vor - was in der Nacht geschah

Von dpa | 27.10.2022, 07:16 Uhr

Moskau wirft Kiew mit falschen Fotos erneut den geplanten Einsatz einer „schmutzigen Bombe“ vor. Währenddessen warnt Selenskyj vor beispielloser Zerstörungen des ukrainischen Stromnetzes durch Russland. Ein Überblick über die Geschehnisse in der Nacht und ein Ausblick auf den Tag.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche