Pro und Contra Radikale Klimaschutz-Proteste: Ist das in Ordnung oder nicht?

Von Dr. Stefan Lüddemann und Tobias Schmidt | 07.11.2022, 17:00 Uhr 3 Leserkommentare

Aktivisten kleben sich an Autobahnen fest und bespritzen Gemälde mit Tomatensuppe. Angemessener Protest angesichts der Klimakrise oder Beginn einer gefährlichen Radikalisierung? Ein Pro & Contra zum „Aufstand der letzten Generation“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche