Demonstrationen Polizei im Dauereinsatz: Jeder vierte mit Überstunden

Von dpa | 08.03.2022, 15:46 Uhr

Die Vielzahl von Demonstrationen vornehmlich gegen Corona-Schutzvorschriften und Impfpflicht bringt die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern an ihre Belastungsgrenze. Wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag hervorgeht, waren in den ersten sechs Wochen dieses Jahres etwa 300 Versammlungen abzusichern. Das war bereits mehr als ein Drittel der im gesamten Vorjahr zu bewältigenden Versammlungslagen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden