Lobby-Vorwürfe gegen CDU-Politiker Keine Ermittlungen wegen Bestechlichkeit gegen Philipp Amthor

Von dpa | 22.07.2020, 19:30 Uhr

Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat ein Verfahren gegen den CDU-Politiker Philipp Amthor wegen Bestechlichkeit und Bestechung von Amtsträgern ohne Ermittlungen eingestellt. Amthor bezeichnete seine umstrittene Nebentätigkeit für das US-Unternehmen Augustus Intelligence selbst als "Fehler".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden