Pannenserie mit Ausfällen Keine neuen Schützenpanzer Puma für die Bundeswehr

Von dpa | 19.12.2022, 13:39 Uhr

Die Pannenserie der Bundeswehr bei Schießübungen mit dem Schützenpanzer Puma hat Konsequenzen: Der Panzer wird zunächst nicht für die schnelle Nato-Eingreiftruppe eingesetzt. Und: Neubeschaffungen sind auf Eis gelegt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.