Politik NRW-Ministerpräsident Wüst besucht Söder in München

Von dpa | 18.02.2022, 15:10 Uhr

Erstmals seit seiner Wahl zum nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten kommt Hendrik Wüst (CDU) zu einem Gespräch in die bayerische Staatskanzlei. Am Montagmittag will Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) seinem Amtskollegen in München empfangen, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Welche Themen bei dem für eineinhalb Stunden angesetzten Treffen auf der Tagesordnung stehen, blieb zunächst offen. Ein Punkt dürfte dabei sicher die Corona-Politik und die in dieser Woche von Bund und Ländern verabredeten Lockerungen bei den Schutzmaßnahmen sein. Auch die in Nordrhein-Westfalen anstehende Landtagswahl am 15. Mai dürfte bei dem Austausch zur Sprache kommen. Im Anschluss an das Treffen wollen Söder und Wüst bei einer Pressekonferenz Details vorstellen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden