Nach massiver Kritik NRW rudert zurück: Doch keine Booster-Impfungen nach vier Wochen

Von dpa | 15.12.2021, 12:35 Uhr

Mit Verwunderung blickten viele am Dienstag nach NRW: Die dortige Regierung kündigte Booster-Impfungen für alle bereits vier Wochen nach der zweiten Impfung an. Nun rudert das Gesundheitsministerium zurück.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden